Support

Professionelle SLS-3D-Drucker

für Produktion, Prototyping und Forschung.

Sintratec ist der führende Schweizer Entwickler und Hersteller von präzisen SLS-3D-Druckern für den professionellen Einsatz. Unsere Hightech-Systeme nutzen das selektive Lasersinter-Verfahren (SLS), um hochwertige Materialien zu funktionalen Prototypen und Endanwendungen für eine Vielzahl von Industrien zu verarbeiten.
Sintratec SLS-3D-Drucker
Industrieller SLS-3D-Druck
rund um die Uhr
Icon-SwissPrecission-1.png
Schweizer Präzision
Unsere SLS-3D-Drucker werden in der Schweiz entwickelt und hergestellt
multi-material-1.png
Skalierbarkeit & Modularität
Alle Sintratec-Module sind untereinander kompatibel und austauschbar
flexibility-1.png
Integrierte Software
Optimieren Sie den Druckprozess vom Design bis zur Produktion mit einem einzigen System
SLS-3D-Drucker

Entdecken Sie unsere industriellen 3D-Druck-Pulver

Nutzen Sie die Vorteile des 3D-Drucks mit mehreren Materialien – massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse, entwickelt für robuste, leichte und langlebige Komponenten, Prototypen oder Teile für den Endgebrauch.

Neueste Kundengeschichten

Entdecken Sie, wie unsere Kunden, die Unternehmen aller Grössen in den unterschiedlichsten Branchen umfassen, den SLS-3D-Druck für Forschung, Prototyping und Kleinserien einsetzen.

Eingesetzt von:

Selektives Lasersintern

Selektives Lasersintern (SLS) ist eine industrielle 3D-Druck-Technologie, bei der ein Laser Polymerpulver zu dreidimensionalen Objekten verschmilzt – Schicht für Schicht und mit hoher Geschwindigkeit. Die Präzision der Sintratec SLS-3D-Drucker macht die komplexesten Formen und Geometrien zur greifbaren Realität und ermöglicht es Anwendern, mit einer aussergewöhnlich hohen Formfreiheit und ohne Stützstrukturen zu gestalten. Ob steif oder flexibel, Sintratec-Materialien sind hoch belastbar und temperaturbeständig und haben sich als die richtige Wahl für mechanisch anspruchsvolle Anwendungen in einer Vielzahl von Branchen erwiesen.

Als eine der fortschrittlichsten Technologien in der additiven Fertigung ist SLS für viele Unternehmen auf der ganzen Welt zur ersten Wahl geworden. Marktführer wie Schneider Electric (Elektrotechnik), Daimler (Automobil) oder Infaco (Werkzeugbau) setzen das SLS-Verfahren erfolgreich ein – für Rapid Prototyping, für Ersatzteile oder die Herstellung von Endprodukten.
SLS-3D-Drucker
SLS-3D-Drucker