3DDD GmbH

Komplexe, belastbare Endprodukte und funktionelle Prototypen

Wir sind ein junges Startup mit dem Ziel, einen 3D-Drucker für grosse Teile mit gutem Preis-Leistungsverhältnis zu entwickeln. Parallel dazu bieten wir einen 3D-Druckservice und Engineering-Dienstleistungen an.

Optimale Eigenschaften

Beim Bau und der Weiterentwicklung unseres ersten Druckers gibt es einige komplexe Teile, die hohen Belastungen ausgesetzt sind. Dank der guten Festigkeit und der Temperaturbeständigkeit der Bauteile aus unserer Sintratec S1 konnten verschiedene Varianten innert kürzester Zeit gesintert und getestet werden. Da beim SLS-Prozess die Komplexität keine Mehrkosten verursacht, konnten die Teile bezüglich Platz, Material und Gewicht optimal gestaltet werden.

Schnellere Prozesse

Auch bei unseren Kundenprojekten ist die S1 unverzichtbar. Ein Konzept sieht oft gut aus, ob es wirklich funktioniert, weiss man vielfach erst später. Da wir mit der S1 einen funktionstüchtigen Prototyp über Nacht selbst herstellen können, klären sich diese Fragen deutlich schneller. Je später im Entwicklungsprozess ein Fehler gefunden wird, desto aufwändiger wird dessen Korrektur. Der rela tiv kleine Aufwand für ein gesintertes Bauteil lohnt sich deshalb schnell. Auch beim Design ist es von Vorteil, wenn die Konzepte möglichst rasch anschaulich umgesetzt werden können. Eine willkommene Ergänzung ist die S1 zudem für unseren Druckservice. Insbesondere Entwicklungsbüros setzen vermehrt auf das qualitativ hochwertige SLS-Verfahren.

“Dank der Langlebigkeit sowie weiteren positiven Eigenschaften können die Teile aus der S1 oft auch in Endprodukten verbaut werden.”

Flurin Camenzind
3DDD GmbH
Managing Director

www.3ddd.ch