Das UK Spacemodelling Team

Geringeres Gewicht durch extra dünne Bauteile, gedruckt mit dem Sintratec Kit

Das UK Spacemodelling Team ist eine kleine Gruppe von Enthusiasten aus dem Vereinigten Königreich, die an den Weltmeisterschaften unter den Regeln der FAI (Federation Aeronautic International) teilnimmt.

Leistungsoptimierung

Das UK-Team verwendet die besten erschwinglichen Technologien um die Leistung zu optimieren. Bisher haben wir für die Herstellung unserer Modelle CNC-gefräste Formen und aktuelle Verbundmodellierungstechniken eingesetzt. Neu beschäftigen wir uns auch mit dem 3D-Druck und stellten einige Bauteile mit Fused Filament Fabrication-Maschinen her. Die Teile haben sich zwar bewährt, es mussten aber einige Kompromisse gemacht werden, um die Mängel von FFF, insbesondere die Probleme der Überhänge zu beheben.

Erschwingliche Top-Qualität

Uns ist schon lange bekannt, dass selektives Lasersintern von Plastikpulvern der Heilige Gral des aktuellen 3D-Drucks ist. Bis vor kurzem waren diese Maschinen allerdings für Bastler und Privatpersonen viel zu teuer. Mit dem Sintratec Kit wurden unsere Bedürfnisse endlich erfüllt – und das zu einem erschwinglichen Preis. Mit dem Kit können wir unsere Entwürfe weiterentwickeln und sogar auf ein noch höheres Niveau bringen, als es die Experten für möglich halten. Wir stellen mit dem Kit bereits nutzbare Bauteile mit nur 0,5 mm Wandstärke her. Wir möchten aber noch mehr abspecken. Bisher erkennt die Slicing-Software noch keine Wände von weniger als 0,5 mm Stärke. Gemeinsam mit Sintratec erforschen wir nun die Möglichkeit dünnerer Wände.

“Wir freuen uns darauf, die Sintratec-Werkstücke bei den Weltmeisterschaften 2018 in Polen vorzustellen.”

Mike Francies
Former World Champion
space model flyer