VIEWSDESIGN

Effiziente Herstellung funktionaler Designmuster mit komplexen Geometrie

Adaption an schnellere Prozesse

Als Industrie-Designer benötigen wir bei VIEWSDESIGN hochwertige Modelle, um unsere Visionen auf ihre Realisierbarkeit zu prüfen. Diese mittels herkömmlicher, mechanischer Verfahren herzustellen ist aufwendig, investitions-, kosten- und vor allem zeitintensiv. Diese Zeit ist heute aufgrund immer schnellerer Innovationszyklen nicht mehr gegeben.

Umsetzung virtueller Modelle

Jeder Designer muss heutzutage ausserdem seine Projekte mittels digitaler Methoden entwickeln und den entwickelnden Ingenieuren zu Verfügung zu stellen. Die Perfektion in der Darstellung von virtuellen 3D-Modellen verleitet im Designprozess dazu, einen Perfektionsgrad anzunehmen, welcher real nicht existent ist. Es ist daher notwendig, die virtuellen Modelle mittels realer Modelle zu überprüfen und zu korrigieren. Diese Methodik dient dem Designer und den Entscheidungsträgern dazu, das Design im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen. Wenn Produkte sowieso digital entwickelt werden, warum also nicht auch digitaler Modellbau?

Mit der Sintratec S1 gedruckte Teile von VIEWSDESIGN.

Sintratec S1

Modernste Systeme sind gefragt

Schon 2007 haben wir für den Bereich der Projektentwicklung ein designspezifi sches 3D-Drucksystem beschafft und erfolgreich in vielen Projekten eingesetzt. Neuerdings müssen während des Designprozesses aber auch technische Funktionen und Festigkeiten geprüft werden. Dies erfordert modernere und bessere 3D-Drucksysteme mit festeren Materialien. Deshalb haben wir die Sintratec S1 angeschafft. Funktional einsetzbare Teile direkt aus der Maschine, komplexe Geometrien ohne separates Stützmaterial und niedrige Investitionen haben uns überzeugt.

“Design muss man im wahrsten Sinne des Wortes begreifen.”

Lutz Gebhardt
VIEWSDESIGN GmbH
Managing Director

+41 61 851 21 00
www.viewsdesign.ch