Coronavirus sorgt für Messeverbot – AM Expo 2020 abgesagt

Das Coronavirus ist hartnäckig. Um die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung zu schützen, sind alle Grossanlässe mit mehr als 1000 Personen bis zum 15. März 2020 verboten. Die AM Expo und ihre 120 Aussteller, darunter auch Sintratec, sind betroffen.

Der Bundesrat hat am 28. Februar 2020 beschlossen, dass gemäss dem Epidemiengesetz in der ganzen Schweiz die sogenannte „besondere Lage“ gilt. Dies ist auf höhere Gewalt und das sich ausbreitende Coronavirus (Covid-19) zurückzuführen, das die Schweiz mit derzeit über 30 bestätigten Fällen erreicht hat. Als Reaktion darauf wurde die AM Expo in Luzern, die mit über 2000 Besuchern die grösste Ausstellung für die additive Fertigung in der Schweiz ist, offiziell abgesagt.

Sintratec bedauert, Sie an der AMX 2020 nicht persönlich treffen zu können.

Wir möchten Ihnen jedoch die Alternative anbieten, an unserem ersten Sintratec-Webinar teilzunehmen: Am Donnerstag, dem 5. März hat Designer & Architekt Stephan Henrich einen kostenlosen Kurs über die Möglichkeiten des Selektiven Lasersinterns abgehalten. Sie können den Livestream auf unserer Webinar-Seite nachschauen. Sintratec dankt Ihnen für Ihr Verständnis.