Der Sintratec Schuhdesign Wettbewerb 2022

Anfang dieses Jahres haben wir den Sintratec Schuhdesign Wettbewerb ins Leben gerufen. Nachdem wir eine überwältigende Menge an kreativen und originellen Schuhdesigns erhalten haben, möchten wir nun unsere 3 Gewinner vorstellen.

Gewinner

Studio Mule von Cullan

Unser erster Gewinnerentwurf wurde von Cullan, auch bekannt als See Kay, in der virtuellen Realität geformt. Sein sogenannter „Studio Mule“ kann sich sehen lassen, denn seine Form erinnert an ein durchgehendes Kabel. Der mit unserem TPE-Material 3D-gedruckte Schuh überzeugte uns nicht nur durch einzigartiges Aussehen, sondern auch dadurch, dass er tatsächlich tragbar und beim Gehen recht bequem ist. Also, gut gemacht, Cullan!

Tripstar von René

Unser zweiter Gewinn wurde von René entworfen. Sein „Tripstar“-Pantoffel nutzt die Vorteile des selektiven Lasersinterns voll aus. Nämlich ein offenes, sternförmiges Design und unterschiedliche Wandstärken, um bestimmten Teilen Flexibilität zu verleihen. Der daraus resultierende Schuh aus einem einzigen Material ist leicht zu tragen, mit einem verstellbaren Verschluss recht funktionell und sieht unserer Meinung nach auch noch gut aus. Herzlichen Glückwunsch René – und danke für die Integration unseres Logos!

Human Shoe von Kedar

Und unser dritter Gewinnerschuh stammt von Kedar. Sein „menschlicher Schuh“-Konzept-Sneaker erregte unsere Aufmerksamkeit durch seine sehr detaillierte Netzstruktur und seine faszinierende organische Ästhetik. Aufgrund seiner sehr filigranen Geometrie war er nur bis zu einem gewissen Grad druckbar und erwies sich als zu klein, um getragen zu werden. Nichtsdestotrotz waren wir von seinem Aussehen und seinem Design insgesamt einfach fasziniert. Tolle Arbeit also, Kedar!

Lobenswerte Erwähnungen

Da wir so viele hervorragende Einsendungen erhalten haben, haben wir 3 weitere Entwürfe als lobende Erwähnung ausgewählt, die wir ebenfalls in 3D-gedruckt an die Teilnehmenden verschickt haben. Und diese wollen wir natürlich auch nicht vorenthalten.

Another Shoe von Carlos

Unsere erste lobende Erwähnung wurde ebenfalls in der virtuellen Realität erstellt, dieses Mal von Carlos. Dieser futuristisch anmutende Schuh verfügt über ein atmungsaktives Obermaterial und eine ganz besondere, gewellte Sohle. Alles in allem ein ziemlich einzigartiges Design, das allerdings nicht für den 3D-Druck optimiert ist, weshalb die Sohle zu massiv ausfällt, um funktional zu sein. Trotzdem, eine tolle Idee, Carlos!

Cell Runner von Kledis

An zweiter Stelle steht der sogenannte „Cell Runner“ von Kledis. Dieses bionisch inspirierte Design besteht aus einer Low-Poly Oberfläche und einer generativ erstellten Sohle. Leider ist die Öffnung für den Fuß zu starr ausgefallen, so dass wir nicht darin laufen konnten. Dennoch ist es ein schöner Anblick – also gut gemacht, Kledis.

Gyroid Shoe von Dave

Und zu guter Letzt möchten wir Daves „Gyroid-Schuh“ vorstellen. Wie der Name schon sagt, weist dieses flüssig wirkende Design drei verschiedene Ausrichtungen von Gyroiden auf, die in das Obermaterial, die Zwischensohle und die Außensohle eingearbeitet sind. An einigen Stellen etwas ausgefranst und nicht ganz einfach zu reinigen – ansonsten eine tolle Arbeit, Dave!