Ein fantastischer Start für die Sintratec SLS-Systeme auf dem polnischen Markt

Dank unserem neuen Vertriebspartner BIBUS MENOS und den «3D Printing Days» in Kielce wurden die Sintratec SLS-Systeme erfolgreich auf dem polnischen Markt eingeführt. Die Sintratec SLS-Systeme wurden zum ersten Mal in Polen ausgestellt und stiessen bei den Besuchern von Universitäten und aus der Industrie auf grosses Interesse.

Weiterlesen

Sintratec am Career Day 2018 an der FHNW Brugg, Schweiz

Sintratec war auch am diesjährigen Career Day der FHNW Technik mit dabei. Zahlreiche Studierende aus den Bereichen Informatik, Machinenbau sowie Elektro- und Informationstechnik informierten sich an unserem Stand über die SLS-Technologie und erhielten dabei vertiefte Einblicke in den Ingenieurberuf.

Sintratec Kit: Innovativstes Produkt auf dem polnischen Markt

Sintratecs neuer polnischer Vertriebspartner BIBUS MENOS erhält einen Preis dafür, dass sie 2018 mit dem Sintratec Kit das innovativste Produkt auf den polnischen Markt gebracht haben. Der Preis wird jährlich vom «Verband für innovative Technologien Polen» vergeben, der auch die «3D Printing Days» in Kielce veranstaltet.

Kallisto is Sintratecs new reseller in France

The 3D printing specialist Kallisto is now an official sales partner of Sintratec in France. Kallisto has built profound knowledge in 3D technology over many years and is dedicated to an excellent customer experience. With this cooperation we can offer our French customers shorter delivery times, quick professional consulting and support on-site.

Sintratec SLS-Systeme stossen auf grosses Interesse beim Schweizer Publikum

An der AMX Luzern, der Schweizer Messe für die additive Fertigung, und am „Salon des Technolgies et de l’innovation de Lausanne“ konnten wir einen grossen Besucherandrang an unserem Messestand verzeichnen. In vielen persönlichen Gesprächen durften wir die Vorteile der selektiven Lasersinter-Technologie und die Funktionsweise der Sintratec 3D-Drucker dem wissbegierigen Messepublikum weitergeben.

Herzlichen Dank an alle Besucher, Kunden und Partner für den regen Austausch!

Sintratec auf Schweizer Tournee

Im März 2018 gibt es gleich zweimal die Möglichkeit die Sintratec Lasersinter (SLS)-Systeme live zu sehen, sowie die neusten Anwendungsmöglichkeiten des Sintratec TPE-Materials kennenzulernen.

Besuchen Sie uns am STIL Lausanne am 1. März 2018 im SwissTech Convention Center, oder an der AMX Luzern vom 6. bis 7. März 2018 in der Messe Luzern.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Sintratec Firmenpräsentation an Technopark Aargau-Events

Studierende und Dozierende der Universität Basel sowie eine Gruppe von Mitarbeitenden des Kantons Aargau besuchten den Technopark Aargau und kamen in den Genuss von spannenden Vorträgen der dort ansässigen Unternehmen.

Die erste Sintratec S1-Schulung im neuen Jahr mit Teilnehmenden aus der Industrie und von Hochschulen war ein voller Erfolg

Der Aufbau und die Vertiefung von Wissen über die SLS-Technologie sowie die Vermittlung von anwendungsbezogenen Tipps und Tricks zur Bedienung der Sintratec S1 standen im Zentrum der eintägigen Schulung.

Herzlichen Dank an die Teilnehmenden für diesen spannenden Tag!

Sintratec lanciert das «Kundendruck des Monats» Programm

Welche Möglichkeiten bieten die Sintratec SLS-Systeme? Für welche Anwendungen sind die Sintratec SLS-Systeme geeignet?

Dies sind häufig gestellte Fragen aus unserem Umfeld, die mit dem «Kundendruck des Monats» Programm beantwortet werden.

Jeden Monat veröffentlichen wir auf unseren Social Media-Plattformen ein Design eines unserer Kunden, um so die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Sintratec SLS-Systeme aufzuzeigen.

Folgen Sie dem «Kundendruck des Monats» Programm von Sintratec in den sozialen Medien und lassen Sie sich inspirieren von den einzigartigen Designs.

Instagram | LinkedIn | Facebook | Twitter

Sintratec präsentiert Gründungsgeschichte an der ETH Zürich

Im Rahmen der Vorlesung über Design für additive Fertigung durften wir Sintratec und Details der SLS-Technologie den interessierten Studierenden des Masterstudiengangs Maschinenbau an der ETH Zürich näher bringen. Vielen Dank an die Product Development Group der ETH für die Einladung – wir hoffen auf viele künftige Profis in der additiven Fertigung!