Support

Sintratec auf der Formnext 2023 - Ein Rückblick

Jedes Jahr im November trifft sich die 3D-Druck-Community in Frankfurt zur weltweit grössten Fachmesse für die additive Fertigung: Formnext. So auch 2023, wo in vier Hallen faszinierende Technologien und Innovationen präsentiert wurden. Sintratec war natürlich auch in diesem Jahr mit dabei und präsentierte die All-Material Platform, einschliesslich der kompletten Metall-Prozesskette.

Was macht die Formnnext einzigartig?

Wir haben unser Team vor Ort gefragt, was diese Fachmesse so speziell macht.

«Die Formnext ist für mich etwas Besonderes, weil es die grösste AM-Messe ist und eine super Gelegenheit bietet, bekannte Gesichter zu treffen und neue kennenzulernen.»

Pascal Frutschy
Sales Representative Sintratec

Pascal Frutschy

«Für mich als CEO ist es eine grossartige Gelegenheit, den Puls der Branche zu fühlen, mit Kollegen aus der Industrie in Kontakt zu treten und vor allem unsere Kunden zu hören.»

Dominik Solenicki
CEO Sintratec

CEO Dominik Solenicki

«Die Formnext ist für mich etwas Besonderes, weil es die grösste AM-Messe ist und eine super Gelegenheit bietet, bekannte Gesichter zu treffen und neue kennenzulernen.»

Pascal Frutschy
Sales Representative Sintratec

Pascal Frutschy

«Für mich als CEO ist es eine grossartige Gelegenheit, den Puls der Branche zu fühlen, mit Kollegen aus der Industrie in Kontakt zu treten und vor allem unsere Kunden zu hören.»

Dominik Solenicki
CEO Sintratec

CEO Dominik Solenicki

Was hält die Community von Sintratec?

Wie jedes Jahr besuchten zahlreiche Partner und Vertreter der Industrie den Stand von Sintratec und wir nutzten diese Gelegenheit, ihre Meinung zur Sintratec All-Material Platform einzuholen.

«Die Sintratec All-Material Platform ist sehr spannend, da auf einer Anlage sowohl Polymer als auch Metall verarbeitet werden kann. Das bietet ein Riesenpotenzial für die Zukunft.»

Ralf Anderhofstadt
Daimler Trucks & Buses

CEO Dominik Solenicki, Ralf Anderhofstädt

«Die All-Material Platform ist eine wirklich gute Erweiterung des Angebots von Sintratec, da sie die gleiche Architektur verwendet. Sie können also je nach Bedarf eine kleine oder eine grosse MCU mit einer S2 oder einer S3 verwenden.»

Alexandre Brosseau
KREOS

Alexand

«Die Sintratec All-Material Platform ist sehr spannend, da auf einer Anlage sowohl Polymer als auch Metall verarbeitet werden kann. Das bietet ein Riesenpotenzial für die Zukunft.»

Ralf Anderhofstadt
Daimler Trucks & Buses

CEO Dominik Solenicki, Ralf Anderhofstädt

«Die All-Material Platform ist eine wirklich gute Erweiterung des Angebots von Sintratec, da sie die gleiche Architektur verwendet. Sie können also je nach Bedarf eine kleine oder eine grosse MCU mit einer S2 oder einer S3 verwenden.»

Alexandre Brosseau
KREOS

Alexand
Kreative Designs &
Konzeptionelle 3D Prints

Spannende Anwendungen

Neben den SLS-3D-Drucklösungen stellte Sintratec eine breite Palette kreativer Designs und konzeptioneller 3D-Drucke aus – von Abgasleitungen bis zu Fahrradsätteln, CPU-Kühlern, Föhnaufsätzen und topologieoptimierten Komponenten.

SLS 3D printed CPU Cooler

CPU Lüfter

PA12

SLS 3D printed bike seat

Fahrradsattel

PA12 / TPE

3D printed shoe soles

Schuhsole

TPE

Wir bedanken uns bei allen, die Sintratec auf der Formnext 2023 besucht haben, und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Wünschen Sie eine Beratung?

Unser Team hilft Ihnen gerne, den Einstieg in die Welt des industriellen 3D-Drucks zu finden. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Sintratec S3

[contact-form-7 id=“32022″ title=“Contact form Story“]